colorslife - Free Template by www.temblo.com
Home




hey ho...

(...let's go)


Ich habe mich nach ewig langer zeit dazu entschlossen, diesen Blog auch als solchen zu benutzen. Warum gerade jetzt? hm.. ich weiß es nicht... Vielleicht, weil ich jetzt und die nächsten paar Tage Schulfrei habe und ich nur zu dieser Zeit in der Lage bin etwas zu verfassen.
Mir geht es nämlich immer sehr schlecht wenn ich in der Schule bin... übelkeit, kopfweh, unbegründete Nervosität. Ich könnte mich selbst Ohrfeigen, weil es mir immer so schlecht geht. Aber warum? ach ich bin verzweifelt... . Verzweifelt, weil ich mich selbst nicht verstehe. Das ist mir bisher in dieser Form noch nie passiert. Dieses Mulmige Gefühl quält mich schon seit ca. anfang des Schuljahres.

Es kommt mir im moment einfach so vor, als würde ich mit nichts mehr zurecht kommen... dabei verstehe ich nicht warum. Es ist nichts atemberaubendes geschehen, kein Schlüsselerlebnis, von dem ich behaupten könnte, dass es den Ausschlag gegeben hätte. Es war einfach so, von heute auf morgen, noch in der ersten Schulwoche. Das bringt mich wirklich aus der Fassung.

Okay, genug gejammer für einen Eintrag, ich verstehe nicht, warum ich die Besucher meines Blogs mit meiner verqueren Gefühlswelt nerve, aber naja, irgendwie musste ich das jetzt los werden.

Gute Nacht ihr Leutchen, muss jetzt Schlaf nachholen!

Lg Alms!

16.11.06 18:13


Verschnupft, vergrippt, verkatert

Morgen ist Negative Konzert!

ich freue mich schon wahnsinnig. endlich mal ein rockkonzert wo das "pferd"> conny und ich gemeinsam hingehen! wuhu^^

ich bin total verschnupft *schnief* und mir geht es echt ziemlich schlecht. das kommt mir vor wie als hätte ich einen Kater (siehe titel des Blogeintrags), dabei habe ich nichts getrunken.

das wirkt sich nicht nur auf meine Laune aus (meine Schulkollegen durften es heute live miterleben) sondern auch auf meine Ausdauer, bzw mein Wohlbefinden morgen auf dem Konzert.

Aber ich werde tapfer durchhalten. Soll ich mir ernsthaft alles vermiesen lassen, nur wegen einer doofen Grippe? nein, nein, nein!

Außerdem wird Negative morgen von der Lautstärke her sicher leiser sein,als meine immer-schreiende Kochprofessorin ! Und wenn ich kochen kann, kann ich meinen Hintern auch aufs Konzert schwingen.
Tja, berichte dann noch wie es war.

Gute Nacht alle miteinander, ich glaube heute werde ich es vielleicht schaffen vor Mitternacht im Bett zu sein! (das kommt so gut wie nie vor, egal ob Schule oder Ferien)!

Ah, das ist echt ein Zeichen, dass es mir miserabel geht.
Also dann, bye bye Leutchen!

 

 

20.11.06 23:02


Negative

hey ho alle miteinander.

So.. punkt 1...mir geht es echt miserabel, abgesehen von meinem nicht konstanten Kreislauf und meinem rechten Bein, mit dem ich durch die Gegend humple, muss ich auch noch lernen. Sehr sehr viel lernen!!!

 

''*+_+*''*+_+*''*+_ +*''*+_+*''*+_ +*''*+_ +*''*+_+*''

 

und punkt 2: genug der schlechten Nachrichten, jetzt zu den positiven Ereignissen:

Gestern war Negative Konzert und es war ...... WOW ! Es war besser als erwartet und die typen sind live besser als auf der CD hab ich das gefühl. Die Stimmung war super und ich habe sehr viel lachen müssen während des Konzerts. Kein gepoge wie auf dem Panic! at the Disco Konzert.
Negative war einfach super. Bin wirklich sprachlos.

Hätte beinahe eine Puppe gefangen, die Jonne (der Sänger) bei sich hatte, aber dieses agressive Weib vor mir (das später auch noch das Handtuch gefangen hat, i glaub i zuck aus!) hat sie sich gekrallt, dabei hatte ich sie schon mehr oder weniger

Ich hätte die Puppe soo gerne Conny geschenkt.. das ist einfach nicht okay. Ach könnte ich nur die Zeit zurückdrehen und mir das Stanley -messer von Harry zur Hilfe nehmen (hihi> insider! ... alle anderen die das Lesen: bitte nicht denken ich wäre ne massenmörderin!)

Nevermind, wenn Negative das nächste Mal nach Wien kommt fange ich irgendwas und wir nehmen Harry und ihr messer mit, nur müssen wir das Messer besser verstecken als gestern

 

''*+_+*''*+_+*''*+_ +*''*+_+*''*+_ +*''*+_+*'

 

Also.. das Konzert war wirklich spitze (zum 1000-sten Mal), auch wenn es mir jetzt schlecht geht. Es hat sich trotzdem ausgezahlt. Und wenn ich morgen wieder gehen kann und nicht beim Gehen aussehe wie Quasimodo der Glöckner von Notre Dam, dann geh ich auch morgen zur Schule.

Gut Leutchen, kann die Band nur weiterempfehlen und conny sagen: "danke dass du so ein großer Fan von Negative bist, sonst wären wir gestern nicht dort gewesen und hätten ein ganz tolles Konzert verpasst!"

 

Ich geh jetzt mal wieder lernen *hatschi*
*nase_abwisch* bis bald!!

 

 

 

 

 

22.11.06 14:14


Friede, Freude, Eierkuchen..

...jaja.. friede freude eierkuchen hätte ich jetzt gerne.

bin schon wieder gemein zu allen gewesen, trotz Pamelas Aussage: "be polite and treat the people fairly" ... schon wieder nicht gemacht.

Mir gings plötzlich nicht gut. Hat mehrere Gründe, mit denen ich keinen konfrontieren will, vor allem weil ich 1. mir die meisten gründe nicht erklären kann und 2. die, die ich kenne, total albern sind.

Und gewisse Leute die glauben sich Sorgen um mich machen zu müssen, nein das müsst ihr nicht! Und wenn ich mal wieder pseudo depressive Stimmung habe, dann lasst mich einfach herumlungern, bitte! 

Wenn ihr mich trösten wollt oder whatever, nur weil meine albernen pubertären gemütslagen wieder mit mir durchgehen und ich schon wieder keine Ahnung habe was los ist mit mir, dann fühle ich mich unwohl! Ich versuche es wenigstens ein bisschen zu unterdrücken, wenn es mir schlecht geht und nicht den Trauerkloß zu spielen, aber anscheinend gelingt mir das nicht immer.

Auch wenn ihr nur die allerbesten absichten habt. Ich bin dieses Getröste nun mal nicht gewohnt, weil ich weiß und immer wusste, dass das nie nötig war, denn Trauriges kommt und geht wieder! Außerdem will ich keine Aufmerksamkeit erregen mit meiner schlechten Laune, ganz im Gegenteil, eigentlich will ich dann meistens nur meine Ruhe. Oft kriege ich dann erst recht das Gegenteil davon.

 

Also bitte, lasst das traurige Etwas einfach Zeichnen und Musik hören und dem Etwas geht es besser und das Etwas bin ich, also weiß ich, von was ich rede.

Okay, hoffe jetzt ich habe niemanden beleidigt, oder ein paar Leute fühlen sich jetzt angegriffen, das meine ich nicht so. Ich will nur nicht, dass leute mitleid mit mir haben, oder sich gar Sorgen machen. Alles unnötige Zeitverschwendung. Macht lieber was für die Schule oder geht shoppen.

Aber trotzdem danke, ihr meint es ja nur gut. Hab euch lieb.
Gute nacht alle miteinander, alms. 

24.11.06 21:56


Inkompetent...

heyho

so..kurz nochmal wegen dem letzten blogeintrag: zusammengefasst wollte ich damit doch nur sagen, dass ich mich unwohl fühle wenn sich wer sorgen um mich macht. wer bin ich, dass ihr euch euer köpfen zerbrecht?^^.
...und jetzt kein wort mehr darüber, please!!! 

der heutige tag war langweilig wie immer, ein typischer sonntag, bei dem viel Lern-zeit draufgegangen ist, weil ich mir von 1 uhr am nachmittag bis 4 uhr, anhören durfte wie dumm, inkompetent, schlimm und ein gestörtes essverhalten ich doch nicht habe.

3 stunden lang durfte ich mir mal wieder eine diskussion antun und 3 stunden lang wollte mir keiner zuhören.
doch hey, ich habe viele neue erkenntnisse seit dieser diskussion :
Ich kann nichts richtig machen | bin "markensüchtig" (oh ja klar, der h&m ist schon wirklich sehr teuer geworden.. muss man sagen!) | kann nichts kochen oder zubereiten (die muffins am mittwoch standen natürlich rein zufällig im backofen, obwohl nur ich zu Hause war) | mir gehts immer nur um materielle sachen und ich bin einfach das faulste und schlimmste kind auf gottes erdboden, das personifizierte böse, luzifer (warte.. luzifer ist schon wer anderer... aber egal, jetzt bin ich es auch...)  

es hagelte ewig kritik links und rechts von mir (ja ich saß in der mitte). seit 4 uhr am nachmittag könnten manche glauben ich bin stumm geworden, denn ich sage nichts mehr. mir hören die leute ja eh nicht zu.

gott sei dank bin ich morgen erst um 6 zu hause... dann werde ich zwar in der schule kritisiert , aber wenigstens kann ich dort von den personen flüchten die nichts anderes zu tun haben, als das. ah.. nein.. unsere kochlehrerin ist morgen nicht da, das heißt ich werde doch nicht kritisiert, weil ich den sellerie zu grob geschnitten habe -.-

so..das wurde jetzt ein wütender, nie enden wollender, roman wie immer....
alms 

26.11.06 19:11


worst day of my school-career

heyho

also.. ich weine ja selten, aber heute musste ich mich 2 mal zurückhalten, dass ich es nicht tue! und das in der schule! weinen in der öffentlichkeit? das mach ich nicht, aber heute war es schwer, es nicht zu tun! sowas passiert mir so gut wie nie.

ich habe nur 3 std. geschlafen (wenn's hoch kommt) und habe durchgelernt gestern so um die 10 std.. Und trotz allem war die französisch-schularbeit "misérable", wenn wir schon dabei sind....
danach hatte ich noch englisch referat, wo die meisten fast nur die hälfte verstanden haben. Kein wunder, bei dem thema und dem text!

und zu guter letzt, durfte ich meiner deutschprofessorin erklären, dass ich anscheinend nicht fähig bin 40 seiten in einer Woche zu lesen und dass ich ein psychisches wrack bin. worauf sie irgendwelche vermutungen in die welt gesetzt hat, die mir glaube ich nicht ganz recht sind> denn nein! ich bin nicht verliebt, verdammt nochmal!

nebenbei haben mich in der schule noch so ein paar sachen psychisch fertig gemacht, die ich an dieser stelle nicht erwähnen kann oder darf, weil ich sie, ehrlich gesagt, verleugne.

So... das war mein blöder tag. hoffe euer tag war besser. ihr könnt euren Tag ja hier schildern, indem ihr einen comment schreibt, wenn euch mal extrem faaaad im schädel ist.

alms!

 

29.11.06 17:39


The Killers - Mr. Brightside

der text müsste nur noch aus der sichtweise einer frau umgeschrieben werden und es wäre DAS lied, das mir alles "aus der seele singt"....

 

I'm coming out of my cage
And I've been doing just fine
Gotta gotta be down
Because I want it all

It started out with a kiss
How did it end up like this?
It was only a kiss
It was only a kiss



N
ow I'm falling asleep
And she's calling a cab
While he's having a smoke
And she's taking a drag
Now they're going to bed
And my stomach is sick
And it's all in my head


But she's touching his chest now
He takes off her dress now
Let me go


And I just can't look
It's killing me
And taking control


Jealousy
Turning saints into the sea
Swimming through sick lullabies
Choking on your alabis
But it's just the price i pay
Destiny is calling me
Open up my eager eyes
Cause I'm Mr. Brightside



29.11.06 18:06


Home Archiv Gästebuch Abonnieren RSS-Feed
Home Archiv Gästebuch Abonnieren Kontakt RSS-Feed
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Luc Mos. Host by myblog