colorslife - Free Template by www.temblo.com
Home




Angriff von Jean Paul Gaultier² und die ewige Schüchternheit

hey ho...

also..zuerst mal, mein tag:

Nach einem Herzinfarkt in der Früh in der U-Bahn und einem typischen Schultag durfte ich den ganzen Tag verzweifelt Weihnachtsgeschenke suchen! Tja, 2 habe ich.. 10000 folgen noch! Außerdem wurde ich von Conny, meinem Pferd, mit "Jean Paul Gaultier²" attackiert. Überrschend startete sie einen Angriff von der Seite mit dieser teueren substanz. Nur wenige Menschen wurden dabei verletzt. (PS.: in dieser Szene sind keine Tiere zu Schaden gekommen).

Außerdem werde ich ständig verfolgt, von einem gewissen Namen *räusper* und sogar während ich das hier schreibe (wie krank geht's denn eigentlich noch?) ist der Name riesengroß auf meinem Fernseher erschienen. Ich werde verfolgt von Dingen, die dieser mensch mag und sein name ist überall! Das bilde ich mir nicht ein, das ist gespenstisch und es ist leider eine Tatsache. Ich will nicht an diese Person erinnert werden, jede sekunde in meinem Leben!!!

 

Und jetzt habe ich eine message an euch alle,... an alle schüchternen Seelen unter euch, folgendes:

Bitte, bitte, werft eure verklemmte Schüchternheit über Bord. Sie kostet uns so viele Chancen und so viele schöne Erlebnisse im Leben. Wenn euch wer ärgert: sagt es der Person! Wenn euch ein Lehrer zu tode ärgert: beschwert euch! Wenn euch euer Schwarm überraschend begegnet: redet mit ihm/ihr und ignoriert ihn/sie nicht, indem ihr verlegen auf den boden starrt, oder bei Blickkontakt sofort wegschaut (was das ganze dann wirklich peinlich macht!)
Bitte seid nicht so dumm wie ich!! Ich flehe euch an.

Wer weiß, wie viele Chancen wir uns schon verspielt haben? Wer weiß, ob die Dinge nicht anders hätten laufen können, wären wir aus unseren Schneckenhäusern hervorgekommen??? Wir sollten nicht immer darüber nachdenken, was die anderen von uns halten wenn wir dieses und jenes tun. "Die Anderen" sind auch nur Menschen und wenn wir denken: "alles ist sowieso peinlich, was ich jetzt machen oder sagen könnte", tun wir lieber gar nichts und sind so stumm und ausdruckslos wie ein Teelöffel.

Dass uns gerade dieses "Ausdruckslose" um viele positive Reaktionen und schöne Freundschaften bringen kann, daran denken wir nie! Denken wir doch mal an die ganzen nicht-schüchternen, die wir kennen und mögen. Sind wir denen böse, wenn sie uns ihre Meinung ehrlich und zivilisiert sagen? Nein, sonst würden wir sie ja nicht mögen. Sind wir denen böse, wenn sie mal im Mittelpunkt stehen? oder witzig sind? oder beliebt? nein, sind wir nicht! Nur der Neid kommt manchmal durch! und warum? weil wir nicht so sein können?!

Es bringt sich doch gar nichts extrem schüchtern zu sein. man darf es natürlich auch nicht übertreiben mit dem "offen sein", aber es ist einfach beides schlecht, wenn es extrem ist. Ich habe jetzt nur die Schüchternheit genommen, weil ich auch ein extrem schüchterner Mensch bin. Ist so... leider...

Und wenn ich das hier schon schreibe und meinen Mund so weit aufreiße, sollte ich mich auch daran halten. Ich versuche etwas weniger verklemmt zu sein> promise an meine friends und mich selbst! Wünscht mir Glück dabei, vielleicht wird mir dann nicht mehr extrem übel, wenn ich mit ein paar gewissen menschen reden muss, die mich so dermaßen nervös machen, dass ich denke ich übergebe mich, sobald ich etwas sage.

"Die, dich verarschen, die hast du selbst gewählt! Also lass sie deine Stimme hören, weil jede Stimme zählt!"
(die Ärzte)

Also dann, das musste jetzt raus. Einen nicht-schüchternen abend noch! alms

PS.: 1) heute ist welt-aids tag 2) noch ne message: HBTM!

1.12.06 20:41


so i'm breaking the habit tonight...

"Breaking The Habit" - Linkin Park


Memories consume
Like opening the wound
I'm picking me apart again
You all assume
I'm safe here in my room
Unless I try to start again


I don't want to be the one
The battles always choose
'Cause inside I realize
That I'm the one confused


I don't know what's worth fighting for
Or why I have to scream
I don't know why I instigate
And say what I don't mean
I don't know how I got this way
I know it's not alright
So I'm breaking the habit
I'm breaking the habit
Tonight

Clutching my cure
I tightly lock the door
I try to catch my breath again
I hurt much more
Than anytime before
I had no options left again


I dont want to be the one
The battles always choose
'Cause inside I realize
That I'm the one confused


I don't know what's worth fighting for
Or why I have to scream
I don't know why I instigate
And say what I don't mean
I don't know how I got this way
I'll never be alright
So, I'm breaking the habit
I'm breaking the habit
Tonight


I'll paint it on the walls
'Cause I'm the one at fault
I'll never fight again
And this is how it ends


I don't know what's worth fighting for
Or why I have to scream
But now I have some clarity
to show you what I mean
I don't know how I got this way
I'll never be alright
So, I'm breaking the habit
I'm breaking the habit
I’m breaking the habit
Tonight

2.12.06 14:58


Nobody cares cause I'm alone and the world is having more fun than me

heyho

aaalso... hmm... was gibts neues? naja, französisch war doch nicht ganz so "misérable" wie ich dachte... es wurde ne 2+... hab mit ner 5 gerechnet, also bin ich zufrieden mit dem Ergebnis.
Dafür wird Mathe bestimmt eine 5! Wenn man 5 Aufgaben hat und das einzig richtige ist eine Kreisberechnung...ist man dann noch positiv? ich denke nicht^^

Der heutige tag war auch nicht so schlimm, selbst Hitler (mein Charmanter Spitzname für meine Kochlehrerin) hat mich heute nicht angebrüllt. Habe mal alles richtig gemacht und "professionell", laut ihr. Trotzdem kann ich die Frau nicht ausstehen. Und wenn es dieses Mal keine Toten gab, dann aber bestimmt nächstes Mal!

Ansonsten war heute nichts Außergewöhnliches. Nur das gewöhnliche Mobben in der Schule. Nur der gewöhnliche schnarch-langweilige Dienstag und nur irgendwelche verdrängten Gefühle und mehr oder weniger zickige, grantige oder "Gansl'haufen-artigen" Mitschüler.

Das wars mal fürs erste....
liebe grüße...euer Joker^^

 

 

 

5.12.06 19:09


I'm just a kid...

I woke up it was seven
I waited til eleven
Just to figure out that no one would call
I think I've got alot of friends
But I don't hear from them
What's another night all alone
When you're spending every day on your own
And here it goes

I'm just a kid
And life is a nightmare
I'm just a kid
I know that it's not fair
Nobody cares cause I'm alone and the world is having more fun than me

And maybe when the night is dead
I'll crawl into my bed staring at these 4 walls again
I'll try to think about the last time I had a good time
Everyone's got somewhere to go and they're gonna leave me here on my own
And here it goes

I'm just a kid
And life is a nightmare
I'm just a kid
I know that it's not fair
Nobody cares cause I'm alone and the world is having more fun than me

What the fuck is wrong with me
Don't fit in with anybody
How did this happen to me?
Wide awake I'm bored & I can't fall asleep
And every night is the worst night ever

I'm just a kid
I'm just a kid
I'm just a kid
I'm just a kid
I'm just a kid

I'm just a kid
And life is a nightmare
I'm just a kid
I know that it's not fair
Nobody cares cause I'm alone and the world is
Nobody wants to be alone in the world

I'm just a kid
And life is a nightmare
I'm just a kid
I know that it's not fair
Nobody cares cause I'm alone and the world is
Nobody wants to be alone in the world
Nobody cares cause I'm alone and the world is having more fun than me tonight
I'm all alone tonight
Nobody cares tonight
Cuz I'm just a kid tonight
5.12.06 20:19


Schlafesbruder

Eine meiner Lieblingsstellen aus dem Buch "Schlafesbruder". Ich habe sie öfter gelesen, einfach weil sie sehr schön klingt. Ja, ja, meine Deutschprofessorin hatte heute schon recht, es ist wirklich die Beste Stelle. Es ist so schön geschrieben von der Struktur her und dem "Gefühle in Worte fassen", aber daran glauben was da steht, nein, das tue ich wahrlich nicht:

 

"Er war sich dessen gewiss, dass er das Herzschlagen des ihm vorbestimmten Geliebten gefunden hatte. Und zu Peter sagte er einmal: "Was müssen die armen Menschen suchen und irren! Von einem Geliebten zum andern hetzen sie und wissen nicht, dass Gott ihnen einen Menschen von Ewigkeit her zugedacht hat. Einen Menschen, der dasselbe Herzschlagen trägt wie sie. Diese Kleinen! Sie sind ohne Vertrauen und haben nicht die Geduld zu warten, bis dass Gott ihnen den Ort und die Stunde anzeigt!" "

 

6.12.06 18:27


das weihnachtswunder

Also...gestern habe ich mal wieder ein paar weinachtsgeschenke eingekauft und ich bin schon fast fertig.. fast alle sind "versorgt".
Tja, mir wäre es lieber gewesen ich wäre auf dem muse-konzert gewesen, aber dort war ich nicht. Ich habe gertrauert...ein muse-trauertag, weil ich meine lieblingsband (abgesehen von den ärzten) nicht gesehen habe.

Zu allem überfluss waren meine eltern gestern weg und waren vor der stadthalle. meine mutter ruft mich anschließend total entsetzt an, ob ich eh nicht ein Konzert verpasst habe, weil da so "viele junge leute" rauskommen aus der Stadthalle. TOLL ! meine eltern waren muse näher als ich. Ach, ich war echt fertig!

Dann bekomme ich heute eine sms in der steht, dass ich keinen 5-er auf die mathe-sa habe. (so..jetzt haben ein paar leute vor mich zu verprügeln, ich weiß, aber wartet.. es kommt noch besser)
Diejenige, die, die mathe-noten weiß, glaubt sogar, dass ich ne 3 habe. (so.. jetzt dürft ihr mich verprügeln)

Bleibt nur eine Frage offen: "Was zum Teufel hat sich meine Mathe-professorin während des Korrigierens durch ihre Nase gezogen, dass die SA ein 3-er wurde??" Ehrlich jetzt, ich habe eine ganze Seite nur durchgestrichen und der rest war absoluter blödsinn, den ich hingeschrieben habe. aber ich möchte mich nicht beschweren und nehme es einfach mal so hin....

So.. muss jetzt auf eine Geburtstagsparty.
Schönes wochenende noch!
Joker

9.12.06 12:25


It's a beautiful day!

heyho alle miteinander!

bin gerade erst vorhin nach Hause gekommen und ich kann nur sagen:
So einen schönen Tag habe ich mal wieder gebraucht. Der Tag war wirklich perfekt, bzw. ist er es ja immer noch.

Zunächst mal, hatten wir nur eine Stunde Schule, danach sind wir mit der Klasse in ein jüdisches Museum gefahren und danach in die Synagoge. Alles sehr interessant und auch ein cooler Ausflug.

Das Schönste an dem Ganzen war aber, dass ich jetzt noch immer Bauchschmerzen habe vor Lachen. Ja, ich weiß, eine Synagoge ist eigentlich nichts Lustiges! Aber glaubt mir...mit meinen Sitznachbarn, die ich dort hatte, war es das. Allgemein mit dieser Gruppe von Menschen, mit denen ich dort war, war es einfach nur witzig. Ich musste mich mit dem Lachen wirklich sehr zurückhalten, was mir dermaßen schwer fiel,.... es war regelrecht unangenehm.

Danach waren wir alle Pizza essen mit unserem Ethik-Professor (dieser Mensch kommt mir nicht mal im geringsten vor wie ein Lehrer, sondern eher wie irgendeine Vertrauensperson, die uns sehr ähnelt und einer der coolsten Lehrer ist, die es gibt). Ganz spitze war ja, dass wir die Pizza nicht mal selbst bezahlen mussten... zumindest die nicht, die das Glück hatten mit Mr."Ich-geh-mal-schnell-zum-Bankomaten" an einem Tisch sitzen zu dürfen. Tja, ich hatte dieses Glück. (Sorry Luzifer, wegen uns bist du jetzt pleite).

Zum Schluss waren wir noch kurz auf der Mariahilferstraße und von dort gings dann ab nach Hause. So.. und jetzt bin ich hier!
Und ich grinse einfach dumm durch die Gegend, weil ich daran denken muss wie entspannend dieser Tag ist. Leutchen...ich liebe Lehrausgänge...!!!

Hoffe euer Tag war genauso schön...wenn nicht, dann wartet nur auf euren nächsten Schultag, der außerhalb des Schulhauses stattfindet...

Schönen Abend noch, Bye Bye.
your's, sehr glückliche, AL!

 

 

14.12.06 17:46


 [eine Seite weiter]
Home Archiv Gästebuch Abonnieren RSS-Feed
Home Archiv Gästebuch Abonnieren Kontakt RSS-Feed
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Luc Mos. Host by myblog