colorslife - Free Template by www.temblo.com
Home




heyho...i'm not dead

hehyo

Also... ich wollte nur sagen "I'm not dead". Nein, das war keine Anspielung auf P!nks neues Album. Es war ne Anspielung darauf, dass ich einfach noch existiere,...dass mich noch immer Atome zusammenhalten und damit meinen Körper bilden.

Es soll aber auch heißen, dass ich mich nicht mehr wir tot fühle, zumindest nicht mehr in diesem Ausmaß. Dies liegt einfach daran, dass ich etwas herausgefunden habe: reden hilft! Man fühlt sich leichter danach...und ganz wichtig war es wohl auch für mich, mir einige Dinge ein zu gestehen.

Nachdem ich das jezz hinter mir habe, kann ich getrost neu anfangen...mit allem. Der Frühling ist ein Neuanfang und ich erlebe gerade in mir die Renaissance des Frühlings.

Ich hoffe euch Leutchen da draußen gehts allen so weit so gut. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag/Abend.

Cheerio Joker

6.5.07 19:19


I cried for you...

heyho

Heute ist kein erfreulicher tag. ich kann nichts tun. ich kann nicht essen, ich kann nicht schlafen, ich mach mir sorgen, ich muss lernen, ich habe keinen klaren kopf und ich kann auch nicht mehr weinen.

Um mich an den rat einer weisen freundin zu halten: sagt den menschen um euch herum, dass ihr sie mögt, liebt, ganz gleich was. es könnte jede sekunde ein komet in unsere erdumlaufbahn kommen und uns alle hinwegraffen und verbrennen, ohne dass wir es vorhersehen können. wenn wir wissen würden wann wir oder andere nicht mehr "da" sind, dann würden wir noch viele erledigungen machen, entschuldigungen von uns geben, möglicherweise fehler begleichen und anderen menschen gegenüber unsere gefühle mitteilen.
Doch was ist, wenn man nicht weiß dass man geht, oder dass andere gehen? man weiß es auch überhaupt nicht in den meisten fällen. wenn diese situation eintritt, dann weiß man im nachhinein immer, was man hätte besser machen können und sollen um das äuserste zu verhindern.

Also lebt in den tag hinein, denn jede sekunde könnten wir oder andere, aufhören zu existieren. menschen, die uns nahe stehen. menschen, denen wir nie ins gesicht gesagt haben was wir von ihnen halten. hätten wir das gemacht, hätte das vielleicht noch das schlimmste verhindern können.

Fakt ist, dass wir die dinge in unserer umgebung steuern können. sei es allein durch worte. machen wir endlich davon gebrauch, tag ein ... tag aus.... damit der verlust den wir durch das nichts-tun erleiden, nicht allzu schwerwiegend wird...

25.5.07 16:36


I cried for you (-Katie Melua)

You're beautiful so silently
It lies beneath a shade of blue
It struck me so violently
When I looked at you

But others pass, they never pause,
To feel that magic in your hand
To me you're like a wild rose
They never understand why

I cried for you
When the sky cried for you
And when you went
I became a hopeless drifter
But this life was not for you
Though I learned from you,
That beauty need only be a whisper


I'll cross the sea for a different world,
With your treasure, a secret for me to hold

In many years they may forget
This love of ours or that we met,
They may not know
how much you meant to me.

I cried for you
And the sky cried for you,
And when you went
I became a hopeless drifter.
But this life was not for you,
Though I learned from you,
That beauty need only be a whisper

Without you now I see,
How fragile the world can be
And I know you've gone away
But in my heart you'll always stay.

I cried for you
When the sky cried for you,
And when you went
I became a hopeless drifter.
This life was not for you,
Though I learned from you,
That beauty need only be a whisper
That beauty need only be a whisper

27.5.07 11:25


Forgiven (-Within Temptation)

Couldn't save you from the start
Love you so it hurts my soul
Can you forgive me for trying again?
Your silence makes me hold my breath
All the time has passed you by


For so long, I've tried to shield you from the world
You couldn't face the freedom on your own
Here I am
Left in silence


You gave up the fight
You left me behind
All that stands forgiven
You'll always be mine
I know deep inside
All that stands forgiven


Watched the clouds drifting away

Still the sun can't warm my face
I know it was destined to go wrong
You were looking for the great escape
To chase your demons away


For so long, I've tried to shield you from the world
You couldn't face the freedom on your own
Here I am
Left in silence


You gave up the fight

You left me behind
All that stands forgiven
You'll always be mine
I know deep inside
All that stands forgiven


I've been so lost since you've gone
Why not me before you?
Why did fate deceive me?
Everything turned out so wrong
Why did you leave me in silence?


You gave up the fight
You left me behind
All that stands forgiven
You'll always be mine
I know deep inside
All that stands forgiven
30.5.07 20:07


Home Archiv Gästebuch Abonnieren RSS-Feed
Home Archiv Gästebuch Abonnieren Kontakt RSS-Feed
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Luc Mos. Host by myblog