colorslife - Free Template by www.temblo.com
Home




Schlafesbruder

Eine meiner Lieblingsstellen aus dem Buch "Schlafesbruder". Ich habe sie öfter gelesen, einfach weil sie sehr schön klingt. Ja, ja, meine Deutschprofessorin hatte heute schon recht, es ist wirklich die Beste Stelle. Es ist so schön geschrieben von der Struktur her und dem "Gefühle in Worte fassen", aber daran glauben was da steht, nein, das tue ich wahrlich nicht:

 

"Er war sich dessen gewiss, dass er das Herzschlagen des ihm vorbestimmten Geliebten gefunden hatte. Und zu Peter sagte er einmal: "Was müssen die armen Menschen suchen und irren! Von einem Geliebten zum andern hetzen sie und wissen nicht, dass Gott ihnen einen Menschen von Ewigkeit her zugedacht hat. Einen Menschen, der dasselbe Herzschlagen trägt wie sie. Diese Kleinen! Sie sind ohne Vertrauen und haben nicht die Geduld zu warten, bis dass Gott ihnen den Ort und die Stunde anzeigt!" "

 

6.12.06 18:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home Archiv Gästebuch Abonnieren RSS-Feed
Home Archiv Gästebuch Abonnieren Kontakt RSS-Feed
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Luc Mos. Host by myblog